Zum Hauptinhalt springen

Forschungseinrichtungen

Wissenschaft und Forschung sind wichtige Bausteine für eine Smart City. Berlin verfügt über etablierte Spitzenforschung an den vier Universitäten und vier staatlichen Hochschulen sowie zahlreichen außeruniversitären Einrichtungen. 

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie die Forscherinnen und Forscher wagen nicht nur Blicke in die Zukunft unserer Städte und Gesellschaften, sondern sind auch wertvolle Partnerinnen und Partner für ganz konkrete und aktuelle Projekte in Berlin.

BRAINCITY BERLIN

Die Website braincity.berlin bildet die Vielfalt der Berliner Wissenschaftslandschaft ab und ist gleichzeitig eine Kampagne für die Expertisen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Mehr Infos

Einstein Center Digital Future (ECDF)

Das Einstein Center Digital Future (ECDF) ist seit 2017 das Zentrum für Digitalisierungsforschung in Berlin zu wichtigen Themen wie Infrastrukturen, Methoden und Algorithmen, Gesundheit, Gesellschaft sowie Industrie und Dienstleistungen. Das ECDF will die Berliner Akteurinnen und Akteure im Bereich Digitalisierung stärker verknüpfen und neue Formen der Kooperation erproben.

Mehr Infos

Weizenbaum-Institut für vernetzte Gesellschaft

Das Weizenbaum-Institut ist ein Verbundprojekt aus Berlin-Brandenburg und hat es sich zum Ziel gemacht, zu erforschen, wie sich Digitalisierung auf den Wandel der Gesellschaft auswirkt. Fokus ist die interdisziplinäre, problemorientierte Grundlagenforschung sowie die Entwicklung von Gestaltungsoptionen für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Mehr Infos

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)

Forschungscluster Sustainable Smart City.
Die HTW ist mit 70 Studiengängen die größte Berliner Hochschule für angewandte Wissenschaften. Besonders in den Bereichen „Industrie von morgen“, „Digitalisierung“ und „Kreativwirtschaft“ werden in interdisziplinären Teams Strategien zum Thema Energie- und Gesundheitsversorgung, alternde Gesellschaft oder Digitalisierung der Gesellschaft entwickelt.

Mehr Infos

Fraunhofer FOKUS Smart City and Communities Lab

Fraunhofer FOKUS beschäftigt sich als produktunabhängige Forschungsinstitution mit den notwendigen technischen Infrastrukturen für Smart City wie z.B. Plattformen und daraus resultierende Innovationen. Gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Industrie, Politik und Verwaltung wird an Entwicklungsprozessen und Praxistests gearbeitet.

Mehr Infos

SIE SUCHEN EIN FORSCHUNGSTHEMA ODER PROJEKT?

Wir helfen kostenfrei bei der Vermittlung passender Projekte oder Themen.

 

Jetzt kontaktieren

Forschungsergebnisse

News

01.07.2024

Smart Country Startup Award 2024 - jetzt bewerben!

Der Smart Country Startup Award zeichnet auch in diesem Jahr wieder herausragende Innovationen in den Kategorien Smart City und GovTech aus. Der Digitalverband Bitkom und exklusive Partner fördern mit dem Smart Country Startup Award talentierte GründerInnen, junge…

Weiterlesen

27.06.2024

Prioritäten des Neuen Europäischen Bauhauses ab 2025 – Konsultation gestartet!

Die Neue Europäische Bauhaus (NEB)-Fazilität ist ein EU-Finanzierungsinstrument und für die nachhaltige und integrative Gestaltung von Stadtvierteln. Mit der Konsultation sollen Ideen und Bedarfe für den neuen Förderzeitraum 2025-2027 gesammelt werden.

Weiterlesen

14.06.2024

So sollen deutsche Kommunen und Regionen smart werden

Am 12.06.2024 wurde der Stufenplan „Smarte Städte und Regionen“ im BMWSB vorgestellt, der in Kooperation mit verschiedenen Bundesressorts, fünf Bundesländern, Kommunen und Akteur:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft erarbeitet wurde.

Weiterlesen