Informationen zu den Mitgliedern

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

DIN, das Deutsche Institut für Normung e. V., wurde 1917 gegründet und ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, die Marktfähigkeit von innovativen Lösungen durch Standardisierung zu unterstützen– sei es in Themenfeldern rund um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft oder im Rahmen von Forschungsprojekten.

Mehr als 35.000 Experten aus Wirtschaft und Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand bringen ihr Fachwissen in den Normungsprozess ein, den DIN als privatwirtschaftlich organisierter Projektmanager steuert. Die Ergebnisse sind marktgerechte Normen und Standards, die den weltweiten Handel fördern und der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, dem Schutz der Gesellschaft und Umwelt sowie der Sicherheit und Verständigung dienen.

DIN engagiert sich in mehreren Forschungsprojekten zu Smart Cities. Mit dem Smart City Standards Forum (SCSF) hat DIN zudem eine Informations- und Vernetzungsplattform für Akteure und Nutzer aus Kommunen, Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Verbänden, Forschung und technischen Regelsetzern geschaffen.

Zur Website

ANSPRECHPARTNER

René Lindner

Smart City Standards Forum (SCSF), Innovation - Forschung und Transfer

Email: rene.lindner@din.de