Hacking Box goes CityLAB

Worum geht es?

Wir öffnen die Blackboxes der smarten Alltagsgeräte und zeigen, dass man mit digitaler Hardware kreativ und selbstbestimmt umgehen kann. Dazu verleihen wir in Berlin und dem Umland individuell zusammengestellte Hardwareboxen für Schulprojekte, Workshops, Seminare, Hackathons & Co und beraten in der Planung eigener Hardwareprojekte. Außerdem stellen wir exemplarische Anwendungsbeispiele zu aktuellen Themen der digitalen Stadtgesellschaft zur Verfügung. Mit dem Umzug der Ausleihe der Hacking Box ins CityLAB haben wir ein permanentes Angebot für die Community vor Ort geschaffen und tragen entsprechend zu Ausbau und Vernetzung bei.

Was ist schon passiert?

Im letzten Jahr haben wir wieder einige neue Ausleiher*innen im CityLAB begrüßen dürfen, welche ihr digitales Angebot mit Hilfe der Hacking Box ausbauen konnten. So etwa die Stadtbibliothek Treptow-Köpenick, welche im Rahmen ihrer „Digitalen Bildungswochen“ unsere Anleitung zum Bau einer Gießanlage samt Hardware für die Gestaltung eines Workshops nutzte. Oder die Studentinnen des Studiengangs Arbeitslehre an der TU Berlin, welche eine interaktive Ernährungspyramide bauten, die beim Berühren von bestimmten Obst- und Gemüsesorten (oder auch Süßigkeiten) vorher aufgenommene Texte mit Informationen zum Nährwert abspielt. Außerdem diente die Hacking Box als Enabler in einigen unserer Workshops, so etwa bei „Prototype Your Future City!“. Wir wünschen uns, dass die Bandbreite dieser und anderer Beispiele potenzielle Nutzer ermutigt, eigene digitale Formate zu entwickeln.

Wie kann ich mitmachen?

Informiere dich auf unserer Microsite über die Hacking Box, welche Projekte sich damit umsetzen lassen und natürlich, wie du sie dir ausleihen kannst! Neuigkeiten zu Projekten rund um die Hacking Box dokumentieren wir auch auf dem Blog der Technologiestiftung. Gern geben wir die Erfahrungen der letzten Jahre aus dem Projekt weiter und zeigen, wie sich der materielle Aufwand für Hardware in Grenzen halten lässt. Und wer weiß – vielleicht entstehen daraus weitere Ausleihanfragen in Berlin, der nächste Hackathon oder die brandneue Coding-AG an deiner Schule!? Sprich uns gern an.

Foto: Technologiestiftung Berlin

Hacking Box

TAGS

Labs Tempelhof-Schöneberg Daten Bildung und Soziales

ADRESSE

Hacking Box goes CityLAB
Grunewaldstraße 61-62, 10825 Berlin

ANSPRECHPARTNER