Innovationskompass für die öffentliche Verwaltung

Worum geht es?

Wie funktioniert eigentlich Innovation in der öffentlichen Verwaltung? Im CityLAB Berlin arbeitet Politics for Tomorrow an der Entwicklung eines Innovationskompasses für den öffentlichen Sektor im deutschsprachigen Raum. Der Innovationskompass basiert auf der Kombination von statistischer Umfrage und reflexiver Selbsteinschätzung von Verwaltungsmitarbeitenden. Es geht darum, zu erfahren, wie neue Impulse im öffentlichen Bereich gesetzt werden.

Nächste Schritte?

Die Innovationskompass-Befragung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, der Schweiz und Österreich wurde gestartet. Die Rückmeldungen werden momentan ausgewertet und anschließend in Workshops verarbeitet. Die Ergebnisse sollen als Teil des CityLAB-Innovationsangebotes für die Berliner Verwaltung genutzt werden.

Wie kann ich mitmachen?

Die Umfrage des Innovationskompasses richtet sich an Mitarbeitende aller Regierungs- und Verwaltungsebenen im deutschsprachigen Raum. Der Fragebogen kann innerhalb von 15 bis 30 Minuten alleine oder im Team ausgefüllt werden und ist unter folgendem Link zu finden.

Innovationskompass

TAGS

Labs Verwaltung & Stadtgesellschaft Berliner Verwaltung

ADRESSE

Innovationskompass für die öffentliche Verwaltung
Dresdener Str. 119, 10999 Berlin

ANSPRECHPARTNER

Caroline Paulick-Thiel

Email: cpt@politicsfortomorrow.de