Gieß den Kiez

Worum geht es?

Gieß den Kiez ist eine Plattform zur Koordinierung der Bewässerung der Berliner Bäume. Die Karte bildet fast alle Straßen- und Anlagenbäume Berlins mit Informationen wie Wasserbedarf, Alter und Art ab und lädt alle Bürger*innen ein, sich an der Bewässerung unseres gefährdeten Baumbestands zu beteiligen. Bürger*innen können sich so über den Wasserbedarf von Bäumen in der Nachbarschaft informieren, ein Profil erstellen, Bäume adoptieren und innerhalb der App als "gegossen" markieren.

Mit der App will das CityLAB Berlin Menschen zusammenbringen, die gemeinsam Bäuem gießen möchten und den Wissenstransfer zwischen allen Baumfreunden ermöglichen.

Diese Open Data Datensätze nutzt die App:
 

  • Bäume: Städtisches Baumkataster (Stand: 2020)
  • Niederschlag: Deutscher Wetterdienst (tägliche Aktualisierung)
  • Pumpen: Open Street Map (wöchentliche Aktualisierung)


Du fragst dich, wie es um die Stadtbäume Berlins steht?

Dann schaue dir den Baumreport vom BUND Berlin an. Hier werden aktuelle Informationen zur Entwicklung des Bestandsentwicklung der Berliner Straßenbäume zwischen 2012 udn 2019 dokumentiert.

Die Funktionen im Überblick
 

  • Erkundung des Berliner Baumbestands: Auf einer interaktiven Karte werden über 625.000 Berliner Straßen- und Anlagenbäume visualisiert. Für jeden Baum sind Informationen zu Art, Alter und geschätzter benötigter Wassermenge hinterlegt, so dass sich mit Hilfe von Such- und Filterfunktionen mehr über jeden Baum lernen lässt.
  • Adoptieren und Bewässern von Bäumen: Die Plattform zeigt an, welche Bäume wie viel Wasser nötig haben, je nach Alter und städtischer Pflege. Nutzer*innen können angeben, wann sie einen Baum zuletzt gegossen haben. Bäume können auch adoptiert werden, wenn jemand sie regelmäßig gießen möchte. So können andere Menschen in der Umgebung sehen, welche Bäume ihre Aufmerksamkeit benötigen.
  • Übersicht über Niederschlag: Mit Hilfe von tagesaktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes lässt sich für jeden Baum anzeigen, wie viel Regenwasser er in den letzten 30 Tagen erhalten hat. Durch das neueste Update zeigen wir außerdem die erhaltenen Gießungen in einem "Stacked Bar Chart".
  • Pumpen in Berlin: Mit Klick auf die Legende kannst Du dir Berlins Schwengelpumpen und deren Funktionsstatus anzeigen lassen. So musst du weniger Wasser schleppen und verzichtest auf den Gebrauch von Trinkwasser.
  • Caretaker-Label (Beta): Die Straßen- und Grünflächenämter (SGA) kümmern sich bereits um mehrere tausend unserer grünen Freunde, gießen und pflegen sie. Für die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte haben wir daher sog. Caretaker-Label zu jedem Baum hinzugefügt, der bereits von einem Amt gepflegt wird. Da Label wird dir in der Seitenleiste angezeigt
  • Weitere Informationen: Zusätzlich enthält die Plattform zahlreiche nützliche Informationen zur richtigen Bewässerung und zum Baumbestand, sowie relevante Links und Kontaktadressen.
  • Extras: Die Präsentation “Wie gieße ich richtig?” vom BUND findet man hier.

Wie kann ich mitmachen?

Ganz einfach: erstelle Dir auf der Plattform ein Profil, adoptiere Bäume und protokolliere deine Gießungen in der App, um deiner Nachbarschaft zu zeigen, dass den Bäumen geholfen wird. Wenn du dich mit anderen Baumfreunden austauschen und zum Gießen verabreden oder uns Feedback zur App geben möchtest, dann werde Teil unserer Community und tritt unserem öffentlichen Slack-Kanal bei.

Du bist Entwickler:in oder neugierig, wie die App en detail funtkioniert? Dann besuche das Wiki in unserem GitHub Repository. Hier findest du alle Informationen zu Daten, Backend und Frontend und kannst gemeinsam mit uns coden.

Screenshot: Gieß den Kiez/CityLAB Berlin

Gieß den Kiez/CityLAB Berlin

TAGS

Begehbare Orte Tempelhof-Schöneberg Bürgerbeteiligung Umwelt- und Klimaschutz

ADRESSE

Gieß den Kiez
Platz der Luftbrücke 4, 12101 Berlin

ANSPRECHPARTNER

Gieß den Kiez

Email: giessdenkiez@citylab-berlin.org