Sommerfest 2022 Infralab Berlin

© infralab Berlin

InfraLab-Sommerfest 2022

In entspannter Atmosphäre kamen am 26. August Smart-City-Expert:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Hof des Schöneberger Coworking-Space Engelnest zusammen. Unter den Gästen: Berlins Chief Digital Officer (CDO) Dr. Ralf Kleindiek.  

Das InfraLab Berlin im Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist ein Ort für Visionen. Ein experimenteller Denk – und Arbeitsraum, in dem nachhaltige und smarte Lösungen für die Stadt von morgen angedacht und vorangetrieben werden – in enger Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Beim diesjährigen Sommerfest der Innovationswerkstatt nutzten die Vorstände der InfraLab-Mitgliedsunternehmen BSR, BVG, Berliner Wasserbetriebe, GASAG, Stromnetz Berlin und Vattenfall Wärme Berlin, Mitglieder der Projektgruppen, Netzwerkpartner und Vertreter:innen aus Politik und Stadt die Gelegenheit, im bunten Palettenhof des Coworking-Space Engelnest entspannt miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Wir haben hier einen Ort geschaffen, an dem Mitglieder aus allen Unternehmen zusammenkommen und an spannenden Projekten arbeiten“, betonte die InfraLab-Vorsitzende Claudia Rathfux. Unter den Gästen war auch Berlins Chief Digital Officer, Dr. Ralf Kleindiek. In seinem Grußwort stellte er heraus: „Das InfraLab ist mehr als die Summe der Einzelteile. Euer Angebot - Berlin gemeinsam besser zu machen - nehme ich gerne an!“

Neben Ralf Kleindiek kamen auch Vertreter:innen der Senatsverwaltung und Mitglieder des Abgeordnetenhauses nach Schöneberg, darunter die Grünen-Politiker Stefan Ziller und Tuba Bozkurt. Ein perfekter Abend, um bei Cocktails, und Live-Musik Ideen und Erfahrungen auszutauschen zum Thema smarte, nachhaltige und lebenswerte Stadt. Das schöne Sommerwetter sorgte für den passenden Rahmen.