Berlin Open Data Day 2021

10-jähriges Jubiläum feierte am 25. August der Berlin Open Data Day. Expert:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Community und Verwaltung diskutierten über bisherige Entwicklungen und warfen einen Blick in die Zukunft.

„10 Jahre Open Data – Ein Blick in die Zukunft“ – so das Motto des Berlin Open Data Day 2021 (BODDy), zu dem die Landesinitiative Projekt Zukunft der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in die Event-Location „Alice Rooftop & Garden“ in der City-West geladen hatte.

Eröffnet wurde die Konferenz von Christian Rickerts. Der Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gab in seiner Rede einen Überblick darüber, was Berlin im Bereich Open Data in der letzten Legislaturperiode erreicht hat.

Referent:innen wie Henriette Litta von der Open Knowledge Foundation e. V. berichteten anschließend aus der Berliner Community. Brigitte Lutz, CIO der Stadt Wien, stellte Best-Practice-Beispiele aus der österreichischen Hauptstadt vor.

Das Fraunhofer Institut  für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)  und die Open Data Informationsstelle Berlin (ODIS) präsentierten die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beauftragte Studie über „Hochwertige Datensätze in Deutschland“ und erörterten das Potenzial von „High-Value Datasets“ für das Land Berlin.

Abschließend diskutieren auf dem Podium Vertreter:innen des Robert Koch-Institut (RKI), des Tagesspiegel, der Stadtverwaltung Wien und des Netwerks Code for Germany Erfolgsgeschichten, Herausforderungen und Erfahrungen aus der Covid-19-Pandemie. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stellte die neue Berliner Mobilitätsplattform vor, die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales die neue Sozialdatenplattform der Hauptstadt.

Abgerundet wurde der spannende und sehr informative Tag durch die Vorstellung von Leuchtturmprojekten wie dem EnergyHackday, dem WaterHackathon, dem neuen Umweltatlas Berlin und dem Wahlbezirke Editor. Auch das traditionelle Networking beim Open Data Klassentreffen kam in diesem Jahr nicht zu kurz. Eine rundum gelungene Veranstaltung.
 

The BODDy 2021 im Stream